• BIRGIT

Gönnen Sie sich etwas Zeit für sich.

Selfcare ist das große Schlagwort. Übersetzt bedeutet das: Schauen Sie nicht nur auf andere, sondern achten Sie bewusst darauf, dass es Ihnen selbst gut geht.


Gönnen Sie sich zum Beispiel wohltuende Trockenbürstenmassagen - sie hilft, dynamisch in den Tag zu starten und gibt Ihnen ein umfassendes, gesundes Strahlen, das den ganzen Tag über anhält. Ausgleichend und entspannend wirkt auch ein duftendes Bad mit verwöhnenden Badezusätzen.



TROCKENBÜRSTENMASSAGE: SO GEHT'S


Die Trockenbürstenmassage gehört bei vielen Spa-Behandlungen zum Standard – sie kann jedoch auch ganz einfach selbst durchgeführt werden. Investieren Sie in eine hochwertige Bürste mit Naturborsten, welche Sie lange bei Ihrer Selfcare-Routine begleiten wird. Ich empfehle, die Massage morgens durchzuführen, so spüren Sie den belebenden und dynamisierenden Effekt den gesamten Tag lang.


Wie oft Sie die Trockenbürstenmassage durchführen, hängt von Ihrem Hauttyp ab. Generell gilt: Wenn Ihre Haut eher empfindlich ist, sollte die Massage 2-3 Mal pro Woche durchgeführt werden. Am besten, Sie beobachten, wie Ihre Haut reagiert und was sich für Sie angenehm anfühlt.


Bürsten Sie immer von unten nach oben in Richtung des Herzens, sodass das Lymphsystem von Giftstoffen entleert wird. Gehen Sie zwei- oder dreimal über jeden Bereich. Folgen Sie der Richtung der Durchblutung, indem Sie bei den Füßen beginnen und sich zum Oberkörper hocharbeiten. Bürsten Sie in kreisenden Bewegungen im Uhrzeigersinn auf dem Bauch und wechseln Sie zu nach unten gerichteten Strichen, wenn Sie Ihren Hals und das Dekolleté erreicht haben.


MARIELLA MARTINATO Body Brush