Die beste Zeit, sich um Weihnachtsgeschenke für Kunden und Mitarbeiter zu kümmern

Empfehlungen für ein stressfreies und entspanntes Geschenke-Besorgen.


Alle Jahre wieder... bricht in vielen Unternehmen ein echter "Geschenke-Stress" aus. Was soll man den Kunden und Kundinnen schenken? Womit haben Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen Freude? Wo besorge ich kurzfristig schöne Weihnachtsgeschenke? Wer verpackt sie und achtet darauf, dass sie auch rechtzeitig vor Weihnachten ankommen?


Stress pur! Viele Unternehmen sind Jahr für Jahr einfach zu spät dran, um eine überlegte und durchdachte Auswahl ihrer Weihnachtsgeschenke zu treffen. Und greifen oft zu vermeintlich Altbewährtem und schenken Jahr für Jahr das Gleiche. Oder schenken "irgendetwas". Der Überraschungs- und Wow-Effekt? Ist dann nicht existent. Aber es kommt noch schlimmer: Wenn sich Kund:innen oder Mitarbeiter:innen sich schon lustig machen über die Lieblosigkeit oder Einfallslosigkeit ist Feuer am Dach!


Das muss - und soll (!) - nicht sein. Denn Schenken soll sowohl dem Schenkenden, als auch den Beschenkten, Freude bereiten, eine Überraschung sein, Ausdruck von Wertschätzung sein.


Der Ausweg? Sich früh genug mit dem Thema befassen. Heißt: Produkte und Produzenten recherchieren, anfragen, auswählen und bestellen, Verpackungsmöglichkeiten scouten, Grußkarten oder Anhänger gestalten, uvm. Klingt nach viel Arbeit? Ist es auch!


Empfehlung: Suchen Sie spätestens ab September nach Weihnachtsgeschenken


Einen exakten Zeitpunkt, wann mit der Suche nach Weihnachtsgeschenken begonnen werden kann, gibt es nicht. Orientierung, wann Sie sich auf die Suche begeben sollten, geben mehrere Faktoren, allen voran die Anzahl der benötigten Geschenke, die Art der Produkte bzw. auch Größe/Kapazitäten der Produzenten sowie die Herkunft der Produkte.


#1 Anzahl der Geschenke

#2 Art der Produkte und Produzenten

#3 Herkunft der Produkte


 

#1 Anzahl der Geschenke


Es macht einen Unterschied, ob Sie für Ihre 20 Top-Kunden und -Kundinnen oder für 2.000 Mitarbeiter:innen Weihnachtsgeschenke brauchen.


Je mehr Geschenke Sie benötigen, umso früher muss mit der Suche nach passenden Geschenken begonnen werden, da alle Prozessschritte des Schenkens länger brauchen - von der Beschaffung über die Verpackung bis hin zum Fertigmachen für den Versand.


Ab 1.000 Geschenken macht es Sinn, sich bereits im Frühjahr auf die Suche nach möglichen Geschenken zu machen. Ein optimaler Zeitpunkt, um das Thema Weihnachtsgeschenke in Angriff zu nehmen ist August/September, wenn Sie eine mittelgroße Anzahl an Geschenken benötigen (ab 100 Stück). Allerspätestens im Oktober sollten sich alle anderen um ihre Weihnachtsgeschenke kümmern.


#2 Art der Produkte und Produzenten


Sie legen Wert darauf, dass Geschenke von kleinen Manufakturen und Produzenten kommen und etwas Besonderes sind? Dann kalkulieren Sie einen längeren Vorlauf ein.


Viele regionale Anbieter haben keine großen Produktionskapazitäten und können nicht innerhalb von zwei Wochen 500 Stück ihrer Ware produzieren - schon gar nicht im Herbst bzw. der Vorweihnachtszeit. Es gilt die Faustregel: Je spezieller und exklusiver ihre Geschenke sind, desto länger muss Ihr Vorlauf sein, damit Ihre Wunschgeschenke rechtzeitig bei Ihnen eintreffen.


#3 Herkunft der Produkte

Lieferkettenprobleme sind seit Beginn der Corona-Pandemie omnipräsent, und die globale wirtschaftliche Lage trägt nicht wirklich zu einer Entschärfung der Situation bei. Für Ihre Weihnachtsgeschenke bedeutet dies: Sollten Sie Produkte in Betracht ziehen, welche aus Fernost stammen: Rechnen Sie mit mehrmonatigen Lieferzeiten und kalkulieren Sie ein paar Wochen mehr zeitlichen Spielraum ein, damit Sie am Ende des Tages nicht mit leeren Händen dastehen. Eine Bestellung spätestens jetzt im Sommer ist absolut erforderlich, auch wenn Sie nur wenige hundert Stück benötigen.


Fazit: Der frühe Vogel fängt den Wurm


Wenn Sie schöne, besondere Weihnachtsgeschenke für Ihre Kund:innen und Mitarbeiter:innen haben möchten - beginnen Sie wirklich frühzeitig, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen, um unschöne Überraschungen, Stress und Lieblosigkeit zu vermeiden.


Eine einfache Möglichkeit, Ihre Weihnachtsgeschenke ganz stressfrei zu besorgen, ist, das Thema in professionelle Hände zu legen und den gesamten Prozesses auszulagern. Gerne unterstützen wir Sie dabei und freuen uns über Ihre Anfrage!




0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

STUDIO OPENING